Verlockend menschlichen Software

Anne hilft den Menschen,
Ist Tag und Nacht für Sie da,
Versteht was Sie sagen,
Macht was Sie sagen,
Und hat Engelsgeduld.

Über uns

Kontakt: +31 (0)6 18 88 97 33

Wir möchten uns vorstellen

Anne4Care ist Teil der Firma Virtask. Die erste Anne wurde entwickelt, nachdem der Vater der Unternehmensgründerin, Annemarie Johannes, einen Schlaganfall hatte.

Auf einmal wurde sie seine Betreuerin. „Papa, wie kann ich dir helfen?“ fragte Annemarie ihn. „Gebe mir meine Unabhängigkeit wieder zurück!“ antwortete ihr Vater. Und so begann sie die Entwicklung von Anne, zusammen mit ihrem Vater, der ihr genau sagen konnte, was Anne für ihn tun soll.

Ihr Vater hat die letzten Jahren seines Lebens durch Anne so verbracht wie er es wollte: weniger unabhängig und in Würde.
Seine Begeisterung war ansteckend und mehr und mehr Menschen wollten „eine Anne“. So wurde die Firma “geboren”: Virtask.

Virtask ist ein dynamisches und innovatives Unternehmen, das es liebt, Komfort und Freude zum Leben der Menschen zu bringen. Was uns treibt? Den Menschen Kontrolle über ihr eigenes Leben zu geben, unabhängig, mit Erhaltung ihrer Würde und in Kontakt mit der Außenwelt.

Wir setzen uns ein für Menschen,die durch körperliche oder geistige Einschränkungen davon bedroht sind, all dies zu verlieren und für Menschen, die die Sprache oder das geschriebene Wort nicht (mehr) beherrschen.


Das machen wir auf eine Art und Weise, die dafür sorgt, dass niemand ausgeschlossen wird, weil er sich nicht auskennt in der Welt von Computern und dem Internet.

Deshalb entwickeln wir intelligente virtuelle Assistenten, die Spracherkennung und künstliche Intelligenz einsetzen und nutzen die Möglichkeiten, die das Internet uns bietet, völlig aus.

Bewährtes Konzept

Die Software ist seit 2013 in Entwicklung und wird bereits in die Niederlanden und international eingesetzt:

Als Betreuer in Gesundheitseinrichtungen für ältere und dementiell erkrankte Menschen;

Als medizinischer Berater für Hygiene und Infektionskrankheiten;

Als Gastgeberin und Befrager, zum Beispiel für Beurteilungsgespräche, welche Betreuung für den individuellen Kunden benötigt wird.